Angebote zu "Comp" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

DHU Rhus comp. Gel
6,36 € *
ggf. zzgl. Versand

DHU Rhus comp. Gel – Für mehr Bewegungsfreiheit bei rheumatischen Schmerzen Wirkt, wo der Schmerz sitzt Zieht schnell und rückstandslos ein 3-fach Wirkstoff-Kombination aus Rhus toxicodendron, Ledum und Symphytum Rhus toxicodendron Rheumatische Gelenkschmerzen durch Nässe, Erkältung und Überanstrengung Ledum Gelenkrheumatismus und Gicht Symphytum Verletzungen an Gelenkstrukturen wie Knorpel, Knochen und Knochenhaut Dosierung: Erwachsene ab 18 Jahren: 1-2 Mal täglich dünn auf die schmerzenden Stellen auftragen und einmassieren. Die aufgetragene Höchstmenge sollte jeweils die Menge eines 15 cm langen Gelstranges nicht überschreiten. Pflichttext: DHU Rhus comp. Gel - Enthält 15 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten! Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in den Gelenken. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Deutsche Homöopathie-Union, Karlsruhe.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Arnica comp. Gel, 50 g
8,09 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Bei Muskelschmerzen und stumpfen Verletzungen. Arnica comp. Gel enthält mit Arnica, dem Bergwohlverleih, und Calendula, der Ringelblume, zwei Pflanzen, die nicht nur in der Volksheilkunde, sondern auch in der Homöopathie schon lange bekannt sind. Sie gehören beide zur Familie der Korbblütler-gewächse. Ihrer engen botanische Verwandtschaft entsprechend haben beide Pflanzen ähnliche Anwendungsgebiete, wobei sie vor allem durch ihren Einsatz bei der Behandlung von Verletzungen und Wunden bekannt sind. Arnica hat sich bei Verletzungen mit Schmerzen und Blutungen bewährt. Calendula kommt vor allem bei schlecht heilenden Wunden zum Einsatz. So ergänzen sie sich bei der Anwendung von Arnica comp. Gel bei stumpfen Verletzungen wie z.B. Prellungen, Verstauchungen und Quetschungen, die mit Blutergüssen einhergehen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Muskelschmerzen und stumpfe Verletzungen wie Prellungen, Quetschungen, Blutergüsse, Verrenkungen und Verstauchungen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Arnica comp. Gel, 100 g
13,39 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Bei Muskelschmerzen und stumpfen Verletzungen. Arnica comp. Gel enthält mit Arnica, dem Bergwohlverleih, und Calendula, der Ringelblume, zwei Pflanzen, die nicht nur in der Volksheilkunde, sondern auch in der Homöopathie schon lange bekannt sind. Sie gehören beide zur Familie der Korbblütler-Gewächse. Ihrer engen botanische Verwandtschaft entsprechend haben beide Pflanzen ähnliche Anwendungsgebiete, wobei sie vor allem durch ihren Einsatz bei der Behandlung von Verletzungen und Wunden bekannt sind. Arnica hat sich bei Verletzungen mit Schmerzen und Blutungen bewährt. Calendula kommt vor allem bei schlecht heilenden Wunden zum Einsatz. So ergänzen sie sich bei der Anwendung von Arnica comp. Gel bei stumpfen Verletzungen wie z.B. Prellungen, Verstauchungen und Quetschungen, die mit Blutergüssen einhergehen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Muskelschmerzen und stumpfe Verletzungen wie Prellungen, Quetschungen, Blutergüsse, Verrenkungen und Verstauchungen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
arthroLoges comp. Tropfen, 50 ml
20,08 € *
zzgl. 3,50 € Versand

arthroLoges® comp. Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Anwendung: Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
arthroLoges comp. Tropfen, 20 ml
9,50 € *
zzgl. 3,50 € Versand

arthroLoges® comp. Tropfen Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Anwendung: Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
arthroLoges® comp.
18,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Gelenke schmerzen. Für eine magenverträgliche Therapie bei Gelenkbeschwerden. Wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd Löst Harnsäurekristalle und leitet diese aus Ist ausgezeichnet verträglich Wenn der Bewegungsapparat schmerzt und streikt, steckt häufig Rheuma dahinter – ein Überbegriff für unterschiedlichste Erkrankungen des Bewegungsapparates, die zu Gelenkschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit führen. Dazu gehören vor allem Arthrose, Arthritis und Gicht. Da es oft Stoffwechselstörungen sind, die zu den schmerzhaften Gelenkentzündungen und funktionellen Einschränkungen führen, sollte die Behandlung umfassend sein und auch auf die verursachenden Stoffwechselstörungen abzielen. Spezialkombination aus 7 Naturstoffen arthro Loges® comp. ist ein homöopathisches Arzneimittel, das eine Kombination aus sieben verschiedenen Naturstoffen enthält. Diese spezielle Mischung hilft dabei, das Stoffwechselgeschehen wieder zu normalisieren und akute sowie chronische Gelenk- und Muskelschmerzen schnell zu lindern. Dank der speziellen Wirkstoffkombination von arthro Loges® comp. werden rheumatische Beschwerden von mehreren Seiten beeinflusst. Schmerzen werden in der Regel rasch gelindert und bei längerer Anwendung auch chronische Beschwerden, wie die Gelenksteifigkeit, vermindert. Außerdem ist arthro Loges® comp. ausgezeichnet verträglich und damit eine echte Alternative zu chemischen Schmerzmitteln, die bei dauerhafter Anwendung oft zu Magen-Darm-Problemen führen. Was ist arthroLoges® comp. und wofür wird es eingenommen? Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wie ist arthroLoges® comp. einzunehmen? Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Halten Sie die Flasche zur Entnahme der Tropfen senkrecht Was arthroLoges® comp. enthält: 10 ml Mischung enthalten die Wirkstoffe: Berberis Ø 0,5 ml Thuja Dil. D1 0,5 ml Rhus toxicodendron Dil. D3 1,5 ml Formica rufa Dil. D4 2,0 ml Ledum Dil. D2 0,5 ml Colchicum Dil. D4 2,0 ml Lithium carbonicum Dil. D6 2,0 ml Die Bestandteile der lfd. Nrn. 3, 6 und 7 werden über die letzten beiden Stufen gemeinsam potenziert. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 62 % (m/m) 1 ml entspricht 32 Tropfen. Pflichttext: arthroLoges® comp.. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Enthält 56 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
arthroLoges® comp.
9,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Gelenke schmerzen. Für eine magenverträgliche Therapie bei Gelenkbeschwerden. Wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd Löst Harnsäurekristalle und leitet diese aus Ist ausgezeichnet verträglich Wenn der Bewegungsapparat schmerzt und streikt, steckt häufig Rheuma dahinter – ein Überbegriff für unterschiedlichste Erkrankungen des Bewegungsapparates, die zu Gelenkschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit führen. Dazu gehören vor allem Arthrose, Arthritis und Gicht. Da es oft Stoffwechselstörungen sind, die zu den schmerzhaften Gelenkentzündungen und funktionellen Einschränkungen führen, sollte die Behandlung umfassend sein und auch auf die verursachenden Stoffwechselstörungen abzielen. Spezialkombination aus 7 Naturstoffen arthro Loges® comp. ist ein homöopathisches Arzneimittel, das eine Kombination aus sieben verschiedenen Naturstoffen enthält. Diese spezielle Mischung hilft dabei, das Stoffwechselgeschehen wieder zu normalisieren und akute sowie chronische Gelenk- und Muskelschmerzen schnell zu lindern. Dank der speziellen Wirkstoffkombination von arthro Loges® comp. werden rheumatische Beschwerden von mehreren Seiten beeinflusst. Schmerzen werden in der Regel rasch gelindert und bei längerer Anwendung auch chronische Beschwerden, wie die Gelenksteifigkeit, vermindert. Außerdem ist arthro Loges® comp. ausgezeichnet verträglich und damit eine echte Alternative zu chemischen Schmerzmitteln, die bei dauerhafter Anwendung oft zu Magen-Darm-Problemen führen. Was ist arthroLoges® comp. und wofür wird es eingenommen? Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wie ist arthroLoges® comp. einzunehmen? Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Halten Sie die Flasche zur Entnahme der Tropfen senkrecht Was arthroLoges® comp. enthält: 10 ml Mischung enthalten die Wirkstoffe: Berberis Ø 0,5 ml Thuja Dil. D1 0,5 ml Rhus toxicodendron Dil. D3 1,5 ml Formica rufa Dil. D4 2,0 ml Ledum Dil. D2 0,5 ml Colchicum Dil. D4 2,0 ml Lithium carbonicum Dil. D6 2,0 ml Die Bestandteile der lfd. Nrn. 3, 6 und 7 werden über die letzten beiden Stufen gemeinsam potenziert. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 62 % (m/m) 1 ml entspricht 32 Tropfen. Pflichttext: arthroLoges® comp.. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Enthält 56 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Arnica Comp.Gel
9,70 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Bei Muskelschmerzen und stumpfen VerletzungenArnica comp. Gel enthält mit Arnica und Calendula zwei Inhaltsstoffe, die nicht nur in der Volksheilkunde, sondern auch in der Homöopathie schon lange bekannt sind. Beide Pflanzen gehören zur Familie der Korbblütlergewächse und haben durch ihre enge botanische Verwandtschaft entsprechendähnliche, sich sinnvoll ergänzende Anwendungsgebiete. Vor allem bei der Behandlung von Muskelschmerzen infolge von Überanstrengungen und stumpfen Verletzungen wie z. B. Prellungen, Verstauchungen und Quetschungen, die mit Blutergüssen einhergehen, ist ihre gute und rasche Wirksamkeit bekannt. Dosierung und Anwendungshinweise:Arnica comp. Gel sollte 1- bis 2-mal täglich leicht einmassiert oder als Salbenverband angewendet werden. Zusammensetzung:Arnica montana ex herba rec. ad usum externum, Calendula ad usum externum Pflichttext:Arnica comp. Gel Anwendungsgebiete:Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Muskelschmerzen und stumpfe Verletzungen wie Prellungen, Quetschungen, Blutergüsse, Verrenkungen und Verstauchungen.Hinweis: Bei länger als 1-2 Wochen anhaltenden, bei unklaren oder bei neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.Stand: Mai 2001.Deutsche Homöopathie-Union, Ottostraße 24, 76227 KarlsruheZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Gelsemium Comp.-Hevert® Tropfen
26,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei Nervenschmerzen Zusammensetzung: 100 ml Tropfen enthalten: Aconitum D4 10 ml Cocculus D4 10 ml Colocynthis D4 10 ml Gelsemium D4 10 ml Lachesis D12 10 ml Mezereum D4 10 ml Plumbum aceticum D4 10 ml Rhus toxicodendron D6 20 ml Zincum metallicum D8 10 ml Sonstige Bestandteile: Keine. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischenArzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervenschmerzen. Bei zunehmenden, neu auftretenden oder anhaltenden Beschwerden sollteein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann,die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen alle halbe bis ganzeStunde, höchstens 12mal täglich, je 5-10 Tropfen einnehmen. Beichronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. DieDosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des Arztes. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Giftsumachgewächse. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll dasArzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mitdem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenddokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Warnhinweis: Enthält 52 Vol.-% Alkohol. Nebenwirkungen: Aufgrund des Bestandteils Rhus toxicodendron können in sehr seltenenFällen - auch einige Tage nach Einnahme des Arzneimittels -Magen-Darm-Beschwerden oder Hautreaktionen auftreten. Wechselwirkungen: Keine bekannt. 'Gelsemium comp.-Hevert Tropfen' ist ein homöopathisches Arzneimittel,dessen Bestandteile ihre Wirksamkeit und gute Verträglichkeit beiNervenschmerzen seit vielen Jahren bewiesen haben. NeuralgischeSchmerzen (Nervenschmerzen) sind durch plötzliche, periodischwiederkehrende, kurzdauernde und reversible heftige Schmerzanfälle imGebiet eines oder mehrerer Nervenstränge gekennzeichnet. LeichteBerührung des Areals führt oft zu einer Verstärkung des Schmerzes,während in den schmerzfreien Phasen typische Schmerzpunktedruckempfindlich sind. Chronische Neuralgien stellen sich oft nachgrippalen Infekten, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes oder Gichtsowie durch Alkohol- und Nikotinmissbrauch ein. Aber auch Narben oderGewebewucherungen können Nervenirritationen mit starken Schmerzenverursachen. Die homöopathischen Bestandteile von 'Gelsemium comp.-Hevert Tropfen'wurden speziell für die Behandlung von Neuralgien ausgewählt. Für dieBehandlung akuter Neuralgien sind Aconitum (Eisenhut), Colocynthis(Koloquinte), Rhus toxicodendron (Giftsumach) und Gelsemium (wilderJasmin) von besonderer Bedeutung. Aconitum stellt eines der wirksamstenAntineuralgika der Homöopathie dar. Colocynthis wird bei neuralgischenSchmerzen im Bereich des Trigeminusnerves und des Ischiasnerveseingesetzt. Mezereum (Seidelbast) ist ein homöopathisches Mittel, dasHerpes zoster und Neuralgien im Trigeminusbereich günstig beeinflusst.Das Schlangengift Lachesis erhöht nicht nur die Abwehrleistung desOrganismus bei Entzündungen, sondern wirkt besonders bei allgemeinerSchmerzempfindung, bei leichter Berührung und Druckempfindlichkeit inder Kleidung, besonders am Hals und in der Gürtelregion. 'Gelsemium comp.-Hevert Tropfen' zeichnen sich als homöopathischesArzneimittel durch eine gute Verträglichkeit aus und sind daher auchfür die Langzeit- bzw. Dauertherapie bei chronischen Beschwerdengeeignet.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe