Angebote zu "Formica" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

arthroLoges® comp.
18,78 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Gelenke schmerzen. Für eine magenverträgliche Therapie bei Gelenkbeschwerden. Wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd Löst Harnsäurekristalle und leitet diese aus Ist ausgezeichnet verträglich Wenn der Bewegungsapparat schmerzt und streikt, steckt häufig Rheuma dahinter – ein Überbegriff für unterschiedlichste Erkrankungen des Bewegungsapparates, die zu Gelenkschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit führen. Dazu gehören vor allem Arthrose, Arthritis und Gicht. Da es oft Stoffwechselstörungen sind, die zu den schmerzhaften Gelenkentzündungen und funktionellen Einschränkungen führen, sollte die Behandlung umfassend sein und auch auf die verursachenden Stoffwechselstörungen abzielen. Spezialkombination aus 7 Naturstoffen arthro Loges® comp. ist ein homöopathisches Arzneimittel, das eine Kombination aus sieben verschiedenen Naturstoffen enthält. Diese spezielle Mischung hilft dabei, das Stoffwechselgeschehen wieder zu normalisieren und akute sowie chronische Gelenk- und Muskelschmerzen schnell zu lindern. Dank der speziellen Wirkstoffkombination von arthro Loges® comp. werden rheumatische Beschwerden von mehreren Seiten beeinflusst. Schmerzen werden in der Regel rasch gelindert und bei längerer Anwendung auch chronische Beschwerden, wie die Gelenksteifigkeit, vermindert. Außerdem ist arthro Loges® comp. ausgezeichnet verträglich und damit eine echte Alternative zu chemischen Schmerzmitteln, die bei dauerhafter Anwendung oft zu Magen-Darm-Problemen führen. Was ist arthroLoges® comp. und wofür wird es eingenommen? Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wie ist arthroLoges® comp. einzunehmen? Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Halten Sie die Flasche zur Entnahme der Tropfen senkrecht Was arthroLoges® comp. enthält: 10 ml Mischung enthalten die Wirkstoffe: Berberis Ø 0,5 ml Thuja Dil. D1 0,5 ml Rhus toxicodendron Dil. D3 1,5 ml Formica rufa Dil. D4 2,0 ml Ledum Dil. D2 0,5 ml Colchicum Dil. D4 2,0 ml Lithium carbonicum Dil. D6 2,0 ml Die Bestandteile der lfd. Nrn. 3, 6 und 7 werden über die letzten beiden Stufen gemeinsam potenziert. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 62 % (m/m) 1 ml entspricht 32 Tropfen. Pflichttext: arthroLoges® comp.. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Enthält 56 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
arthroLoges® comp.
9,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn Gelenke schmerzen. Für eine magenverträgliche Therapie bei Gelenkbeschwerden. Wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd Löst Harnsäurekristalle und leitet diese aus Ist ausgezeichnet verträglich Wenn der Bewegungsapparat schmerzt und streikt, steckt häufig Rheuma dahinter – ein Überbegriff für unterschiedlichste Erkrankungen des Bewegungsapparates, die zu Gelenkschmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit führen. Dazu gehören vor allem Arthrose, Arthritis und Gicht. Da es oft Stoffwechselstörungen sind, die zu den schmerzhaften Gelenkentzündungen und funktionellen Einschränkungen führen, sollte die Behandlung umfassend sein und auch auf die verursachenden Stoffwechselstörungen abzielen. Spezialkombination aus 7 Naturstoffen arthro Loges® comp. ist ein homöopathisches Arzneimittel, das eine Kombination aus sieben verschiedenen Naturstoffen enthält. Diese spezielle Mischung hilft dabei, das Stoffwechselgeschehen wieder zu normalisieren und akute sowie chronische Gelenk- und Muskelschmerzen schnell zu lindern. Dank der speziellen Wirkstoffkombination von arthro Loges® comp. werden rheumatische Beschwerden von mehreren Seiten beeinflusst. Schmerzen werden in der Regel rasch gelindert und bei längerer Anwendung auch chronische Beschwerden, wie die Gelenksteifigkeit, vermindert. Außerdem ist arthro Loges® comp. ausgezeichnet verträglich und damit eine echte Alternative zu chemischen Schmerzmitteln, die bei dauerhafter Anwendung oft zu Magen-Darm-Problemen führen. Was ist arthroLoges® comp. und wofür wird es eingenommen? Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z. B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wie ist arthroLoges® comp. einzunehmen? Nehmen Sie arthroLoges® comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. A. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. B. Für den Fall der Selbstmedikation / Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Halten Sie die Flasche zur Entnahme der Tropfen senkrecht Was arthroLoges® comp. enthält: 10 ml Mischung enthalten die Wirkstoffe: Berberis Ø 0,5 ml Thuja Dil. D1 0,5 ml Rhus toxicodendron Dil. D3 1,5 ml Formica rufa Dil. D4 2,0 ml Ledum Dil. D2 0,5 ml Colchicum Dil. D4 2,0 ml Lithium carbonicum Dil. D6 2,0 ml Die Bestandteile der lfd. Nrn. 3, 6 und 7 werden über die letzten beiden Stufen gemeinsam potenziert. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 62 % (m/m) 1 ml entspricht 32 Tropfen. Pflichttext: arthroLoges® comp.. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Enthält 56 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Formasan Injektion Ampullen
13,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ampullen flüssige Verdünnung zur Injektion Wirkstoff: Acidum formicicum D6/D12/D30/D200 Potenzakkord Zusammensetzung: 2 ml enthalten: 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D6 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D12 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D30 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D200 Sonstige Bestandteile: Wasser, Natriumchlorid Eigenschaften: Wirksamer Bestandteil von Formasan ist die Ameisensäure, ein seit jeher in der Volksheilkunde wichtiges Therapeutikum. Gebildet wird die Säure von der roten Waldameise“Formica rufa”. Ihr alkoholischer Auszug dient schon seit Generationen als Einreibung bei Arthrose, Arthritis und Rheuma. Im menschlichen Körper fällt die Ameisensäure im Eiweißstoffwechsel an. Beobachtungen von Dr. med. Eduard Krull (1842–1914) ergaben, daß tuberkulöse Patienten zu wenig bis gar keine Ameisensäure bildeten. Viele Versuche, den Ameisensäuremangel im Körper tuberkulöser Kranker zu beheben, führten Anfang des Jahrhunderts zu einer wirksamen Ameisensäure-Therapie der bis dahin so wenig beeinflußbaren Tuberkulose.Heute liegt der Schwerpunkt der Anwendung bei den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises allergischer Diathese. In der Homöopathie gilt die Ameisensäure als äußerst wirksames Konstitutionsmittel für harnsaure, rheumatische und allergische Zustände. Anwendung: 1–2 mal wöchentlich 1 Ampulle zu 2 ml subcutan oder intramuskulär injizieren. Nebenwirkungen: Keine bekannt Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wegen nicht ausreichend vorliegender Untersuchungen bei Kindern soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Formasan Injektion Ampullen
32,30 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ampullen flüssige Verdünnung zur Injektion Wirkstoff: Acidum formicicum D6/D12/D30/D200 Potenzakkord Zusammensetzung: 2 ml enthalten: 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D6 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D12 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D30 0,50 ml Acidum formicicum Dil. D200 Sonstige Bestandteile: Wasser, Natriumchlorid Eigenschaften: Wirksamer Bestandteil von Formasan ist die Ameisensäure, ein seit jeher in der Volksheilkunde wichtiges Therapeutikum. Gebildet wird die Säure von der roten Waldameise“Formica rufa”. Ihr alkoholischer Auszug dient schon seit Generationen als Einreibung bei Arthrose, Arthritis und Rheuma. Im menschlichen Körper fällt die Ameisensäure im Eiweißstoffwechsel an. Beobachtungen von Dr. med. Eduard Krull (1842–1914) ergaben, daß tuberkulöse Patienten zu wenig bis gar keine Ameisensäure bildeten. Viele Versuche, den Ameisensäuremangel im Körper tuberkulöser Kranker zu beheben, führten Anfang des Jahrhunderts zu einer wirksamen Ameisensäure-Therapie der bis dahin so wenig beeinflußbaren Tuberkulose.Heute liegt der Schwerpunkt der Anwendung bei den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises allergischer Diathese. In der Homöopathie gilt die Ameisensäure als äußerst wirksames Konstitutionsmittel für harnsaure, rheumatische und allergische Zustände. Anwendung: 1–2 mal wöchentlich 1 Ampulle zu 2 ml subcutan oder intramuskulär injizieren. Nebenwirkungen: Keine bekannt Gegenanzeigen: Keine bekannt. Wegen nicht ausreichend vorliegender Untersuchungen bei Kindern soll dieses Arzneimittel bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Formasan Tropfen
9,60 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Pflichttext:Wirkstoff: Acidum formicicum D6/D12/D30/D200 Potenzakkord Zusammensetzung: 30 ml (100 ml) enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D6 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D12 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D30 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D200 nach Vorschrift 5a HAB Sonstige Bestandteile: Wasser, EthanolEigenschaften: Wirksamer Bestandteil von Formasan ist die Ameisensäure, ein seit jeher in der Volksheilkunde wichtiges Therapeutikum. Gebildet wird die Säure von der roten Waldameise „Formica rufa“. Ihr alkoholischer Auszug dient schon seit Generationen als Einreibung bei Arthrose, Arthritis und Rheuma. Im menschlichen Körper fällt die Ameisensäure im Eiweißstoffwechsel an. Beobachtungen von Dr. med. Eduard Krull (1842–1914) ergaben, daß tuberkulöse Patienten zu wenig bis gar keine Ameisensäure bildeten. Viele Versuche, den Ameisensäuremangel im Körper tuberkulöser Kranker zu beheben, führten Anfang des Jahrhunderts zu einer wirksamen Ameisensäure-Therapie der bis dahin so wenig beeinflußbaren Tuberkulose. Heute liegt der Schwerpunkt der Anwendung bei den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises allergischer Diathese. In der Homöopathie gilt die Ameisensäure als äußerst wirksames Konstitutionsmittel für harnsaure, rheumatische und allergische Zustände.Anwendung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12x täglich je 5–10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–3x täglich je 5 Tropfen einnehmen.NebenwirkungenKeine bekanntGegenanzeigenBei Alkohol- oder Leberkranken sollten Formasan Tropfen aufgrund des Alkoholgehaltes nur nach Rücksprache mit dem Verordner angewendet werden.HinweisDieses Präparat enthält 50,6 Vol. % Alkohol (Ethanol)!Handelsform: 30 ml und 100 ml Tropfflasche; 10x 100 ml Bündelpackung.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Formasan Tropfen
13,69 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Pflichttext:Wirkstoff: Acidum formicicum D6/D12/D30/D200 Potenzakkord Zusammensetzung: 30 ml (100 ml) enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D6 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D12 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D30 nach Vorschrift 5a HAB 7,5 ml (25 ml) Acidum formicicum Dil. D200 nach Vorschrift 5a HAB Sonstige Bestandteile: Wasser, EthanolEigenschaften: Wirksamer Bestandteil von Formasan ist die Ameisensäure, ein seit jeher in der Volksheilkunde wichtiges Therapeutikum. Gebildet wird die Säure von der roten Waldameise „Formica rufa“. Ihr alkoholischer Auszug dient schon seit Generationen als Einreibung bei Arthrose, Arthritis und Rheuma. Im menschlichen Körper fällt die Ameisensäure im Eiweißstoffwechsel an. Beobachtungen von Dr. med. Eduard Krull (1842–1914) ergaben, daß tuberkulöse Patienten zu wenig bis gar keine Ameisensäure bildeten. Viele Versuche, den Ameisensäuremangel im Körper tuberkulöser Kranker zu beheben, führten Anfang des Jahrhunderts zu einer wirksamen Ameisensäure-Therapie der bis dahin so wenig beeinflußbaren Tuberkulose. Heute liegt der Schwerpunkt der Anwendung bei den Krankheiten des rheumatischen Formenkreises allergischer Diathese. In der Homöopathie gilt die Ameisensäure als äußerst wirksames Konstitutionsmittel für harnsaure, rheumatische und allergische Zustände.Anwendung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12x täglich je 5–10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1–3x täglich je 5 Tropfen einnehmen.NebenwirkungenKeine bekanntGegenanzeigenBei Alkohol- oder Leberkranken sollten Formasan Tropfen aufgrund des Alkoholgehaltes nur nach Rücksprache mit dem Verordner angewendet werden.HinweisDieses Präparat enthält 50,6 Vol. % Alkohol (Ethanol)!Handelsform: 30 ml und 100 ml Tropfflasche; 10x 100 ml Bündelpackung.

Anbieter: Eurapon
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot
Arthro Loges Comp. 20 ml Tropfen
11,26 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 13422122 Arthro Loges Comp. 20 ml Tropfen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): arthroLoges comp., Mischung. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Warnhinweis: Enthält 56 Vol.-% Alkohol! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER arthroLoges comp., Mischung Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen Lesen Sie die gesamte Gebrauchsinformation sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist auch ohne ärztliche Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss arthroLoges comp. jedoch vorschriftsmäßig eingenommen werden. Heben Sie die Packungsbeilage auf! Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Packungsbeilage beinhaltet: WAS IST ARTHROLOGES COMP. UND WOFÜR WIRD ES EINGENOMMEN? WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ARTHROLOGES COMP. BEACHTEN? WIE IST ARTHROLOGES COMP. EINZUNEHMEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE IST ARTHROLOGES COMP. AUFZUBEWAHREN? WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST ARTHROLOGES COMP. UND WOFÜR WIRD ES EINGENOMMEN? Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Erkrankungen. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung rheumatischer Gelenkschmerzen. Bei akuten Zuständen, die z.B. mit Rötung, Schwellung oder Überwärmung von Gelenken einhergehen, sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden. 2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON ARTHROLOGES COMP. BEACHTEN? arthroLoges comp. darf nicht eingenommen werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Giftsumachgewächse, andere Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile von arthroLoges comp. sind. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von arthroLoges comp. ist erforderlich bei Kindern: Geben Sie arthroLoges comp. Kindern unter 12 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahhrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Einnahme von arthroLoges comp. mit anderen Arzneimitteln: Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Einnahme von arthroLoges comp. zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken: Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, darf arthroLoges comp. in Schwangerschaft und Stillzeit nicht eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung der der Verkehrstüchtigkeit und der Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen vor. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von arthroLoges comp.: Warnhinweis: Dieses Arzneimittel enthält 56 Vol.-% Alkohol. Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme pro 40 Tropfen bis zu 0,7 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Patienten mit organischen Erkrankungen des Gehirns, Schwangeren, Stillenden und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden. 3. WIE IST ARTHROLOGES COMP. EINZUNEHMEN? Nehmen Sie arthroLoges comp. immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Für den Fall der therapeutischen Verordnung: Bei der Homöopathie handelt es sich um eine ausgesprochene Individualtherapie. Die Dosierung erfolgt daher individuell im Rahmen der therapeutischen Behandlung des Patienten. Bitte halten Sie sich an die individuellen Dosierungsangaben ihres Therapeuten. Für den Fall der Selbstmedikation/Eigenbehandlung ohne therapeutische Begleitung: Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendungen zu reduzieren. Hinweis: Halten Sie die Flasche zur Entnahme der Tropfen senkrecht! Vor Gebrauch schütteln! Evtl. auftretende Trübungen sind ohne jeden Einfluss auf die Wirksamkeit des Präparates. Art der Anwendung: arthroLoges comp. sollte unverdünnt vor dem Essen eingenommen werden. Es sollte möglichst lange im Mund verweilen und dann geschluckt werden. Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Wenn Sie eine größere Menge arthroLoges comp. eingenommen haben, als Sie sollten: Berichte über unerwünschte Effekte von Überdosierungen liegen nicht vor. Beim Auftreten von Beschwerden sollten Sie jedoch Ihren Arzt informieren. Wenn Sie die Einnahme von arthroLoges comp. vergessen haben: Wenn eine Anwendung vergessen wurde, lassen Sie diese ersatzlos entfallen und verabreichen beim nächsten Mal wieder die vorgeschriebene Menge. Wenn Sie die Einnahme von arthroLoges comp. abbrechen: Bislang sind keine Berichte über unerwünschte Wirkungen einer Unterbrechung oder eines vorzeitigen Abbruchs der Therapie mit arthroLoges comp. bekannt. Falls die Beschwerden wieder auftreten bzw. sich verschlimmern, sollten Sie jedoch Ihren behandelnden Arzt informieren. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann arthroLoges comp. Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zu Grunde gelegt: Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1000 Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10000 Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10000 Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar. Aufgrund des Bestandteils Rhus toxicodendron können in sehr seltenen Fällen, auch einige Tage nach Einnahme des Arzneimittels, Magen-Darm-Beschwerden oder Hautreaktionen auftreten. Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie Ihren Arzt befragen. Meldung von Nebenwirkungen: Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in der Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden. 5. WIE IST ARTHROLOGES COMP. AUFZUBEWAHREN? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel nach "Verwendbar bis:"" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Die Haltbarkeit nach Anbruch beträgt 12 Monate. 6. WEITERE INFORMATIONEN Was arthroLoges comp. enthält: 10 ml Mischung enthalten die Wirkstoffe: Berberis Ø 0,5 ml, Thuja Dil. D1 0,5 ml, Rhus toxicodendron Dil. D3 1,5 ml, Formica rufa Dil. D4 2,0 ml, Ledum Dil. D2 0,5 ml, Colchicum Dil. D4 2,0 ml, Lithium carbonicum Dil. D6 2,0 ml. Die Bestandteile der lfd. Nummern 3, 6 und 7 werden über die letzten beiden Stufen gemeinsam potenziert. Der sonstige Bestandteil ist: Ethanol 62% (m/m). 1 ml entspricht 32 Tropfen. Wie arthroLoges comp. aussieht und Inhalt der Packung: Packungen mit 20 ml und 50 ml klarer, gelblicher Flüssigkeit. Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: Dr. Loges + Co. GmbH Schützenstraße 5 21423 Winsen (Luhe) Telefon: (04171) 707-0 Telefax: (04171) 707-125 E-Mail: info@loges.de Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2017. Quelle: Angaben der Packungsbeilage Stand: 11/2018"

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 02.06.2020
Zum Angebot